12.05.2009 16:48 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Presse

Materialflussrechner – ohne Programmierung – integrieren

sysmat zertifiziert Partnerunternehmen: Materialflussrechner – ohne Programmierung – integrieren


Das bestehende Lizenzmodell für die Materialflussrechner-Software der sysmat GmbH nutzen Maschinen- und Anlagenbauer, Fördertechnik-Hersteller, Anbieter von Lagerverwaltungssystemen und ERP-Berater seit Jahren erfolgreich. Sie konfigurieren und steuern den Materialfluss ihrer Anlagen selbständig und binden Komponenten herstellerübergreifend ein, ohne projektbezogene Programmierung. Dieses Lizenzmodell hat sysmat jetzt zu einem umfangreichen Partnerkonzept ausgebaut.

MAINHAUSEN. „Die Nachfrage nach Nutzungslizenzen unserer Materialflussrechner-Software matCONTROL ist in den vergangenen Jahren permanent gewachsen. Um dem Endanwender eine gleich bleibend hohe Qualität zu gewährleisten und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern noch effizienter zu gestalten, bieten wir Partnerfirmen ab sofort eine Zertifizierung, eine umfassende Supportplattform im Internet sowie weitere unterstützende Maßnahmen an“, berichtet Rainer Schulz, Geschäftsführer der sysmat GmbH.

Im Vergleich zu gängigen Lösungen verringern sich die Inbetriebnahmekosten mit der Materialflussleitzentrale matCONTROL um bis zu 70 Prozent. Der Programmieraufwand für Strategien und Wegeoptimierung in der Steuerungsebene reduziert sich sogar um bis zu 80 Prozent. Der sysmat-MFR steuert den Materialfluss von Anlagen mit Komponenten beliebiger Hersteller. Standardschnittstellen zu gängigen Lagerverwaltungssystemen und ERP-Systemen wie beispielsweise SAP sind ebenfalls vorhanden. Die Konfigurierung erfolgt über eine grafische Benutzeroberfläche und ist deshalb auch mit geringen Vorkenntnissen in der Steuerung automatischer Anlagen möglich.

„Partner nutzen unsere Software nicht nur zur eigenständigen Steuerung ihrer Anlagen und erreichen damit eine enorme Kostenreduzierung bei Inbetriebnahmen, sondern erzielen auch zusätzliche Einnahmen im Bereich Service und Support“, erläutert Rainer Schulz das neue Partnerkonzept. Weitere Informationen zu dem neuen Partnerkonzept und den Voraussetzungen für die Zertifizierung finden Sie im Internet unter www.sysmat.de.


Rainer Schulz bei brainGuide
  • sysmat auf Xing
  • sysmat auf Facebook
  • sysmat auf Google+
  • sysmat auf Youtube