Unsere Referenzen

Seit mehr als zehn Jahren definieren wir mit unseren Systemen ständig neue Standards in den Bereichen Material- und Informationsfluss. Wir haben hier eine Auswahl von Kunden zusammengestellt, für die wir erfolgreich unterschiedliche Herausforderungen gemeistert haben.

DuPont:
Erstellen einer Client-Server-Visualisierung. Erweiterung der Software der Fördertechnik-Steuerungen im automatischen Logistikzentrum.

SIEMAG:
Erstellen einer Treibersoftware für RK3964 zum Koppeln an Siemens S5-Steuerungen.

AGFA:
Erweiterung der Fördertechnik-Software einer automatischen Packerei. Erstellung eines aktuellen Pflichtenheftes über Kommunikation und Abläufe im gesamten automatischen Lager.

Danzas:
Programmierung eines MFR mit Client-Server-Architektur zur Lagersteuerung. Visualisierung des gesamten Materialflusses mit Zeitraffer und umfangreichen Statistiken. Erstellen einer Online-Simulation für ein automatisches Lager zum Ablösen des LVS.

Grote + Hartmann:
Ablösung von zwei MFR auf der Basis von MMC216 durch PC-Client-Server-Lösung. Außerdem kundenspezifische MFR-Lösung für ein AKL und ein HRL. Update der MFR-Rechner durch den modularen, frei parametrierbaren Standard-MFR matCONTROL.

Sharp:
Druckserver zum Drucken von Lieferscheinen und Picklabeln in Behälter einer automatischen Fördertechnik mit Kopplung an das PPS-System und die Fördertechnik.

Hirschmann:
MFR als Einzelrechner-Variante für eine automatische Lagervorzone.

Intersport (Österreich):
MFR matCONTROL für automatische Fördertechnik mit Karussell-Lagern und GE-Fanuc-Steuerungen implementiert.

Lohmann + Rauscher:
MFR matCONTROL für automatisches HRL mit 12 Gassen und vier kurvengängigen RBGs.

Olympus:
MFR matCONTROL in Lager in Hamburg für automatische Lagerkomponenten von drei verschiedenen Herstellern implementiert.

John Deere:
Schnittstellen-Umsetzer matIFCON bei John Deere im Lager Bruchsal implementiert.

DHL Schweiz:
Im DHL-Logistikzentrum in Derendingen ermöglichte der Einsatz unserer modularen, parametrierbaren Materialflusslösung matCONTROL die Ablösung einer Witron-Anlage.

Fecken-Kirfel:
Der Aachener Anlagenbauer setzt unsere Materialflusslösung matCONTROL ein, um den Materialfluss der von ihm produzierten komplexen Produktionsstraßen effektiv zu steuern.

Rainer Schulz bei brainGuide
  • sysmat auf Xing
  • sysmat auf Facebook
  • sysmat auf Google+
  • sysmat auf Youtube