Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 61 82 – 82 65 804 info(at)sysmat.de

Unser Angebot

Zukunftsorientierte Lösungen für Ihr Automatiklager.

matCONTROL®

Die Sysmat GmbH steht für jahrelange Erfahrung und Expertise im Bereich Materialflusslösungen. Unsere Kernkompetenz liegt hierbei in der Modernisierung und dem Retrofit veralteter Materialflusssoftware in bestehenden Automatiklagern.

Matcontrol
matControl

matCONTROL® (MFR-Software)

Unsere Materialflussrechner-Software steuert Automatiklager unabhängig von Herstellern und eignet sich daher besonders gut für Retrofit, Erweiterungen und Neuanlagen. matCONTROL® ermöglicht es, ältere Automatiklager wieder wie moderne Anlagen zu nutzen und schafft so eine hervorragende Basis für die Integration bestehender Automatiklager in ERP-Systeme, wie SAP oder Dynamics/NAV.

Details zum Materialflussrechner
retrofit

Häufig erscheint eine Lagermodernisierung ähnlich riskant wie eine Operation am offenen Herzen. Stellen sich während einer Lagermodernisierung Störungen in der IT-Architektur des Lagers heraus, so kann es zu einem Zusammenbruch des gesamten Systems kommen. Die stetig neuen Anforderungen an Logistik und Warehousing können solche Störungen in laufenden Systemen auslösen. Unsere Retrofit-Strategie resultiert aus mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung und hat sich durch Erfahrungswerte aus bereits realisierten Projekten stetig weiterentwickelt. Mit dieser Retrofit-Strategie werden vorhandene Systeme überprüft und durch unsere MFR-Software matCONTROL® verknüpft. So kann ein sicherer Übergang gewährleistet und die Wahrscheinlichkeit eines Produktionsausfalls minimiert werden.

Retrofit MFR im Automatiklager
Integration

Bei der Nutzung von Standardfunktionen der ERP-Systeme für die Verwaltung der Bestände, sowie Stamm- und Auftragsdaten können Systeme wie beispielsweise SAP-WM, SAP-EWM oder Dynamics genutzt werden. Unser Materialflussrechner matCONTROL® integriert das bereits vorhandene, alte Hochregallagerin Ihre ERP-Systeme und übernimmt die Steuerung des Automatiklagers. Darüber hinaus verfügt er über wichtige Zusatzfunktionen für die Optimierung des Materialflusses und der Stellplatzverwaltung für 4-fachtiefe Lager. Diese klare Aufgabenverteilung minimiert die Kommunikation und erzielt hohe Synergien. Der Aufwand für spätere ERP-Release-Wechsel wird durch die Nutzung der ERP-Standard-Module erheblich reduziert.

Integration von Automatiklagern in ERP-Systeme – mehr erfahren
neubau_Erweiterung

Die herstellerunabhängige MFR-Software matCONTROL® ist aufgrund ihrer Flexibilität gleichermaßen eine hervorragende Basis für Neuanlagen, sowie Erweiterungen bestehender Anlagen. Eine bereits existierende Software für Lagerverwaltung kann im Zusammenspiel mit matCONTROL® auch Automatiklager steuern. Bei der Planung eines weiteren Automatiklagers gibt es durch matCONTROL® keine Herstellereinschränkungen, so kann der optimale Partner für neue Aufgaben frei gewählt werden.

Neubau und Erweiterung von Automatiklagern

Unsere Vorgehensweise

Nach einem ersten Telefonat und der Einsicht ihres Anlagenlayouts vereinbaren wir einen Besichtigungstermin der Anlage vor Ort. Mit unserer Analyse des IST-Zustandes Ihrer Anlage erarbeiten wir gemeinsam einen Modernisierungsplan. So sind die Voraussetzungen gegeben, um Ihnen ein detailliertes Angebot zu erstellen. Nach Ihrer Beauftragung folgen Pflichtenheftgespräche und Terminabstimmungen. Sobald das Pflichtenheft freigegeben ist, entwickeln wir die Software für Ihr Projekt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen auch ein Testsystem zur Verfügung. Nun beginnt die Testphase (Inhouse-Inbetriebnahme). Diese wird zunächst noch ohne Einbindung der Anlagen durchgeführt. Nach erfolgreichen Inhouse-Tests beginnen die Tests mit der Anlage. Die Software kann meist innerhalb drei Wochenenden implementiert werden. Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase ist das neue System für den Echtbetrieb bereit. Hierbei stehen wir Ihnen in den ersten Wochen vor Ort zur Verfügung. Auch darüberhinausgehende Betreuung ist im Rahmen eines Servicevertrages möglich.

An den Anfang scrollen